Viraler Spot mit Nervenkitzel

TPL_WARP_ON .

News Dive small

Fallschirmsprünge für Produktfilm

1 Produkt, 1 Flugzeug, 5 Kameras, 4 Fallschirmspringer, 22 Sprünge aus 4.000 Metern Absprunghöhe, 60 Sekunden freier Fall. Um eindrucksvoll zu demonstrieren, wie schnell ein Produkt arbeitet, kennt Intervideo keine Grenzen und filmte für einen Produktfilm einen eindrucksvollen Livetest unter Extrembedingungen. 

Mit Filmcrew, Equipment, Flieger, Springern und Fallschirmen ging es bei nahezu perfektem Wetter raus aufs Flugfeld. Dort hieß es für die souverän agierenden Fallschirmspringer Gerd und Holger von Sky-Dive fünfmal „Alles auf Anfang“. Die Aufnahmen mit vier GoPros und einer Canon galt es, während der Sprünge aus einer Höhe von bis zu 4.000 Metern mit jeweils vier Personen zu perfektionieren. Der sechzig Sekunden andauernde freie Fall gab den Rahmen vor, um die perfekte Aufnahme in den Kasten zu bekommen. Fit for Speed zeigte sich auch die Intervideo Postproduktion und hat den Spot nach kürzester Produktionszeit an den Kunden geliefert.